Steuernews

Inflationsausgleichsprämie und weitere Entlastungen

2022-11-10T11:48:39+01:00

Entlastung der Bürgerinnen und Bürger wegen hoher Energiepreise durch steuerfreie Inflationsausgleichsprämien und weitere Maßnahmen. Entlastungspakete Mit weiteren Entlastungspaketen sollen Bürgerinnen und Bürger Finanzhilfen für die anhaltend hohe Inflation und die hohen Energiekosten erhalten. Bis zu € 65 Mrd. will die Bundesregierung hierzu bereitstellen. Wesentlicher Inhalt des Entlastungspakets ist die Abmilderung der Besteuerung von Lohn- und [...]

Inflationsausgleichsprämie und weitere Entlastungen2022-11-10T11:48:39+01:00

Lohnsteuer-Freibeträge 2022 fristgemäß beantragen

2022-11-10T11:48:32+01:00

Arbeitnehmer können noch bis 30.11. Freibeträge für ihre Lohnsteuerabrechnung beantragen. Lohnsteuer-Freibeträge auf Antrag Arbeitnehmer sollten zur Vermeidung eines zu hohen Lohnsteuereinbehalts bis 30.11. prüfen, ob sie beim Finanzamt zusätzliche Lohnsteuerfreibeträge in der ELStAM-Datenbank eintragen lassen können. Der Arbeitgeber muss in diesen Fällen die Lohnsteuer inklusive der eingetragenen Freibeträge ermitteln. Ein entsprechender Antrag auf amtlich vorgeschriebenem [...]

Lohnsteuer-Freibeträge 2022 fristgemäß beantragen2022-11-10T11:48:32+01:00

Elektroauto-Umweltbonus 2023/2024

2022-11-10T11:48:16+01:00

Der Staat fördert auch in 2023 die Anschaffung von Elektrofahrzeugen, allerdings fällt die Förderung geringfügiger als bisher aus. Investitionsabzugsbeträge Kleine und mittlere Betriebe können für die künftige Anschaffung oder Herstellung abnutzbarer beweglicher Güter des Anlagevermögens einen den steuerpflichtigen Gewinn mindernden Investitionsabzugsbetrag bilden. Die Wirtschaftsgüter müssen normalerweise bis zum Ende des dritten auf das Wirtschaftsjahr des [...]

Elektroauto-Umweltbonus 2023/20242022-11-10T11:48:16+01:00

Reinvestitionsfristen erneut verlängert

2022-11-10T11:47:58+01:00

Wirtschaftsgüter, für die Investitionsabzugsbeträge ab 2017 gebildet wurden, können jetzt bis Ende 2023 angeschafft werden. Investitionsabzugsbeträge Kleine und mittlere Betriebe können für die künftige Anschaffung oder Herstellung abnutzbarer beweglicher Güter des Anlagevermögens einen den steuerpflichtigen Gewinn mindernden Investitionsabzugsbetrag bilden. Die Wirtschaftsgüter müssen normalerweise bis zum Ende des dritten auf das Wirtschaftsjahr des Abzugs folgenden Wirtschaftsjahres [...]

Reinvestitionsfristen erneut verlängert2022-11-10T11:47:58+01:00

Sozialversicherungs-Rechengrößen 2023

2022-11-10T11:47:34+01:00

Der aktuelle Entwurf der Rechengrößenverordnung informiert über die Sozialversicherungs-Rechengrößen für 2023. Beitragsbemessungs- und Versicherungspflichtgrenzen 2023 Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales/BMAS hat den Entwurf der Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2023 vorgelegt. Die Verordnung legt die Beitragsbemessungs- und Versicherungspflichtgrenzen in der gesetzlichen Sozialversicherung für das neue Jahr fest. Berechnungsgrundlage ist die Veränderung der Bruttolöhne und -gehälter der Arbeitnehmer im [...]

Sozialversicherungs-Rechengrößen 20232022-11-10T11:47:34+01:00

Säumniszuschläge auf dem Prüfstand

2022-10-11T14:56:56+02:00

Säumniszuschläge Wird eine Steuer nicht fristgerecht entrichtet (es gilt eine Karenzfrist von 3 Tagen), ist für jeden angefangenen Monat des Zahlungsverzugs ein Säumniszuschlag von 1 % des abgerundeten rückständigen Steuerbetrags zu entrichten (§ 240 Abgabenordnung/AO). BFH-Beschluss Der Bundesfinanzhof/BFH hat jetzt ernstliche Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit von Säumniszuschlägen geäußert. Dies gilt zumindest, soweit diese nach dem [...]

Säumniszuschläge auf dem Prüfstand2022-10-11T14:56:56+02:00

Energiepreispauschale

2022-10-11T14:56:49+02:00

Was dem Steuerzahler „netto“ bleibt Großer Aufwand wenig Nutzen Die Bundesregierung hat mit dem Steuerentlastungsgesetz 2022 eine Energiepreispauschale in Höhe von € 300,00 beschlossen. Diese Einmalzahlung wurde den meisten Zahlungsempfängern im September 2022 ausbezahlt bzw. gutgeschrieben. Der administrative Aufwand ist dabei enorm. Elf neue Paragrafen mussten im Einkommensteuergesetz allein für die Energiepreispauschale eingefügt werden (vgl. [...]

Energiepreispauschale2022-10-11T14:56:49+02:00

Fahrten zur Arbeit mit Betriebs-Pkw

2022-10-11T14:56:41+02:00

Betriebs-Pkw Pauschalbewertung Für Fahrten von der Wohnung zur Arbeitsstätte mit einem unentgeltlich überlassenen Betriebs-Pkw muss der Arbeitgeber 0,03 % des Listenpreises des Pkw für jeden Entfernungskilometer als geldwerten Vorteil der Lohnsteuer unterwerfen (§ 8 Abs. 2 Satz 3 Einkommensteuergesetz/EStG). Diese Pauschalbewertung kommt zur pauschalen 1-%-Regelung für die private Nutzung des Pkw hinzu. Der Pauschalsatz unterstellt [...]

Fahrten zur Arbeit mit Betriebs-Pkw2022-10-11T14:56:41+02:00

Neues Inflationsausgleichsgesetz

2022-10-11T14:56:33+02:00

Kalte Progression Der Steuergesetzgeber will 48 Millionen Steuerpflichtige, darunter Arbeitnehmer, Selbstständige, Rentner, Unternehmer usw. steuerlich entlasten. Dies soll durch einen Ausgleich der sogenannten „kalten Progression“ erfolgen. Unter einer „kalten Progression“ versteht man die Steuermehrbelastung, verursacht durch eine Nichtanpassung oder einer zu geringen Anpassung des progressiven Steuertarifs an die aktuellen Inflationsraten. Inflationsbedingte Lohnerhöhungen werden so durch [...]

Neues Inflationsausgleichsgesetz2022-10-11T14:56:33+02:00

Abgeltungsteuer bleibt vorerst

2022-10-11T14:56:22+02:00

Keine Prüfung der Verfassungsmäßigkeit Verfassungsprüfung Kapitalanleger mussten seit März dieses Jahres um die im Vergleich zum progressiven Einkommensteuertarif günstigeren Besteuerung der Einkünfte aus Kapitalvermögen mit dem Abgeltungsteuersatz von 25 % zittern. Denn der 7. Senat des Niedersächsischen Finanzgerichts (FG) hielt die Abgeltungsbesteuerung der Kapitaleinkünfte in der gegenwärtigen Form für mit dem Gleichheitssatz des Art. 3 [...]

Abgeltungsteuer bleibt vorerst2022-10-11T14:56:22+02:00

Steuernews

Kontakt

MEHR

Nach oben