Steuernews

Lohnsteuerbescheinigungen 2023

2023-01-03T13:10:12+01:00

Arbeitgeber müssen seit Januar die Steuer-Identifikationsnummern ihrer Arbeitnehmer auf Lohnsteuerbescheinigung erfassen Bisherige Personenzuordnungskriterien Bislang genügte für die Personenzuordnung der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung die sogenannte eTIN (electronic Taxpayer Identification Number). Seit dem 1.1.2023 ist diese allerdings nicht mehr ausreichend. Arbeitgeber müssen zwingend die Steuer-Identifikationsnummer ihrer Arbeitnehmer angeben. Eine Übergangsfrist hierfür gibt es nicht (vgl. Mitteilung Landesamt für [...]

Lohnsteuerbescheinigungen 20232023-01-03T13:10:12+01:00

Beiträge zur Rentenversicherung

2023-01-03T13:10:05+01:00

Volle Absetzbarkeit von Altersvorsorgeaufwendungen ab 2023 Bisherige Regelung Mit dem Alterseinkünftegesetz 2005 wurde im Zuge der Umstellung der Besteuerung von Renten auf die nachgelagerte Besteuerung ein jährlich um 2 Prozent ansteigender Sonderausgabenabzug von Altersvorsorgeaufwendungen bis ins Jahr 2025 eingeführt. Die stufenweise Erhöhung des Sonderausgabenabzugs endete zum 31.12.2022. Vollständiger Sonderausgabenabzug Mit dem Jahressteuergesetz 2022 (JStG 2022) [...]

Beiträge zur Rentenversicherung2023-01-03T13:10:05+01:00

Kaufpreisaufteilung bei Immobilienanlagen

2023-01-03T13:09:51+01:00

Finanzverwaltung setzt mit neuem Aufteilungsrechner die Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs um Problemstellung Für den Kauf einer Bestandsimmobilie wird im Regelfall ein Gesamtkaufpreis vereinbart, der sich sowohl aus dem Grundstücks- als auch dem Gebäudeanteil zusammensetzt. Werden mit dem betreffenden Objekt Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung erzielt oder wird die Immobilie betrieblich genutzt, soll der Gebäudeanteil im Regelfall [...]

Kaufpreisaufteilung bei Immobilienanlagen2023-01-03T13:09:51+01:00

Arbeitszimmer und Homeoffice-Pauschale 2023

2023-01-03T13:09:38+01:00

Neue Werbungskostenpauschale für Arbeitszimmer erspart Steuerpflichtigen Nachweis der Aufwendungen Arbeitszimmer Steuerpflichtige können Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer bis zu € 1.260,00 pro Kalenderjahr steuerlich geltend machen, wenn für diese konkrete Tätigkeit kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung steht (§ 4 Abs. 5 Buchst. 6b Einkommensteuergesetz/EStG). Die Aufwendungen mussten bislang im Einzelnen nachgewiesen werden. Nach der Neuregelung [...]

Arbeitszimmer und Homeoffice-Pauschale 20232023-01-03T13:09:38+01:00

Photovoltaikanlagen: Besteuerung 2023

2023-01-03T13:09:20+01:00

Photovoltaikanlagen mit einer Bruttoleistung bis 30 Kilowatt ab 2023 steuerfrei Photovoltaikanlagen Einnahmen aus dem Verkauf des mit einer Photovoltaikanlage erzeugten Stromes an den örtlichen Netzbetreiber stellen Einkünfte aus Gewerbebetrieb dar (§ 15 Einkommensteuergesetz/EStG). Darüber hinaus fällt mit dem Betreiben einer größeren Photovoltaikanlage auch Umsatzsteuer an, soweit der Betreiber nicht unter die Kleinunternehmerregelung fällt (Umsatz im [...]

Photovoltaikanlagen: Besteuerung 20232023-01-03T13:09:20+01:00

Jahreswechsel und 10-Tage-Frist

2022-12-08T12:33:34+01:00

Steuerliche Zurechnung von innerhalb von 10 Tagen nach dem Jahreswechsel zugeflossenen regelmäßigen Einnahmen sowie abgeflossenen regelmäßigen Ausgaben Zufluss-/Abflussprinzip Gemäß § 11 Abs. 2 Einkommensteuergesetz/EStG müssen regelmäßig wiederkehrende Ausgaben und Einnahmen, die kurze Zeit nach Beendigung eines Kalenderjahres getätigt bzw. vereinnahmt werden, regelmäßig dem Kalendervorjahr zugerechnet werden, zu dem sie wirtschaftlich gehören. Als kurze Zeit gilt [...]

Jahreswechsel und 10-Tage-Frist2022-12-08T12:33:34+01:00

Sachbezugswerte 2023

2022-12-08T12:33:22+01:00

Sozialversicherungsentgeltverordnung Mit der "Dreizehnten Verordnung zur Änderung der Sozialversicherungsentgeltverordnung" wurden Sachbezugswerte für das Jahr 2023 festgelegt. Maßgeblich für die Wertebestimmung war der Verbraucherpreisindex im Zeitraum von Juni 2021 bis Juni 2022. Die Werte spiegeln somit den hohen Inflationsanstieg nur teilweise wider. Verpflegung Der monatliche Sachbezugswert für verbilligte oder unentgeltliche Mahlzeiten beträgt ab 1.1.2023 € 288,00. [...]

Sachbezugswerte 20232022-12-08T12:33:22+01:00

Energiekosten: Finanzämter zeigen sich großzügig

2022-12-08T12:33:10+01:00

Finanzverwaltung berücksichtigt gestiegene Energiekosten mit Billigkeitsregelungen Steuerliche Billigkeitsmaßnahmen Die erhebliche Belastung der Unternehmen und privaten Haushalte mit den hohen Energiekosten als Folge des Ukraine-Kriegs soll die Finanzämter dazu anhalten, „die ihnen gesetzlich zur Verfügung stehenden Handlungsspielräume im Interesse der erheblich betroffenen Steuerpflichtigen“ zu nutzen. Erleichterungen gibt es für Unternehmen vor allem bei den Gewerbesteuervorauszahlungen. Bei [...]

Energiekosten: Finanzämter zeigen sich großzügig2022-12-08T12:33:10+01:00

Verlustbescheinigung und Freistellungsaufträge prüfen

2022-12-08T12:32:54+01:00

Wie Kapitalanleger zum Jahresende ihr Anlagedepot steuerlich optimieren können Abgeltungsteuer Kapitalanlagen werden mit einer Kapitalertragsteuer – Abgeltungsteuer genannt – von 25 Prozent zzgl. Solidaritätszuschlag belegt. Eine Einkommensteuererklärung für Kapitaleinkünfte ist im Regelfall nicht notwendig, da die depotführende Bank die Steuern berechnet und abführt. Ausnahmen: Der Kapitalanleger hat ausländische Kapitalerträge oder er unterhält im Inland mehrere [...]

Verlustbescheinigung und Freistellungsaufträge prüfen2022-12-08T12:32:54+01:00

Aufbewahrungsfristen 2022/2023

2022-12-08T12:32:44+01:00

Welche Belege und sonstige Unterlagen zum 31.12.2022 vernichtet werden können Aufbewahrungsfristen Gewerbetreibende, bilanzierungspflichtige Unternehmer oder selbstständig Tätige müssen u. a. Bücher, Bilanzen, Inventare, Jahresabschlüsse, Lageberichte, Buchungsbelege mindestens zehn Jahre aufbewahren. Empfangene und abgesendete Handels- und Geschäftsbriefe sowie sonstige Unterlagen, soweit sie steuerlich von Bedeutung sind, müssen mindestens sechs Jahre aufbewahrt werden. Die Aufbewahrungsfrist beginnt jeweils [...]

Aufbewahrungsfristen 2022/20232022-12-08T12:32:44+01:00

Steuernews

Kontakt

MEHR

Nach oben