Steuernews

Grundsteuerreform 2022

2022-06-02T08:16:46+02:00

Erklärungspflicht Eigentümer unbebauter und bebauter Grundstücke, Eigentümer eines Betriebs der Land- und Forstwirtschaft, Erbbauberechtigte sowie Eigentümer von Grund und Boden, auf diesem ein fremdes Gebäude steht, müssen zur Ermittlung der neuen Grundsteuerwerte im Rahmen der Grundsteuerreform 2022 eine Feststellungserklärung abgeben. Maßgeblich sind die Wertverhältnisse zum Stichtag 1.1.2022. Die Erklärungen müssen über die Onlinesoftware der Finanzverwaltung [...]

Grundsteuerreform 20222022-06-02T08:16:46+02:00

Steuererklärungsfristen 2020-2022

2022-06-02T08:16:35+02:00

Mit dem ATAD-Umsetzungsgesetz (vom 25.6.2021, BGBl 2021 I S. 2035) verlängerte der Gesetzgeber bereits die Abgabefristen für Einkommensteuer-, Körperschaftsteuer- und Umsatzsteuer-Jahreserklärungen 2020 um drei Monate. Das Vierte Corona-Steuerhilfegesetz enthält in seiner Entwurfsfassung (Stand 1. Lesung Bundestag 8.4.2022) für durch Steuerberater angefertigte Jahressteuererklärungen 2020 eine weitere Fristverlängerung. Degressiv verlängert werden auch die Abgabefristen betreffend die Jahre [...]

Steuererklärungsfristen 2020-20222022-06-02T08:16:35+02:00

Kaufkraftzuschläge 2022

2022-06-02T08:16:18+02:00

Entsenden deutsche Unternehmer Mitarbeiter für eine bestimmte Zeit ins Ausland, sind diese häufig höheren Lebenshaltungskosten ausgesetzt als es in Deutschland der Fall ist. Ist der Entsendezeitraum zeitlich begrenzt, verbleibt das Besteuerungsrecht für die Lohnzahlungen im Regelfall trotz vorübergehendem Wegzugs des Arbeitnehmers in Deutschland. Kaufkraftausgleich Arbeitgeber können in solchen Fällen höhere Kosten durch Zahlung eines Kaufkraftausgleichs [...]

Kaufkraftzuschläge 20222022-06-02T08:16:18+02:00

Abgeltungsteuer auf dem Prüfstand

2022-06-02T08:16:06+02:00

Einkünfte aus Kapitalvermögen werden mit einer 25%igen Kapitalertragsteuer zzgl. Solizuschlag und ggf. Kirchensteuern besteuert (sogenannte Abgeltungsteuer). Der Steuersatz gilt hierbei unabhängig von der Höhe der Kapitaleinkünfte. Alle übrigen Einkünfte werden hingegen zum jeweiligen progressiven Steuersatz besteuert. Dieser ist abhängig von der Höhe des zu versteuernden Einkommens. Vorlagebeschluss an das BVerfG Der 7. Senat des Niedersächsischen [...]

Abgeltungsteuer auf dem Prüfstand2022-06-02T08:16:06+02:00

Stundenzettel bei Minijobbern

2022-06-02T08:15:54+02:00

Besondere Aufzeichnungspflichten für Minijobber Arbeitgeber, die Minijobber beschäftigen, müssen für jeden Minijobber innerhalb von sieben Tagen Beginn, Ende und Dauer der Arbeit erfassen. Aufzeichnungspflichtig sind auch Krankheits- und Urlaubstage. Die Arbeitszeiterfassung ist nicht an eine besondere Form gebunden und muss auch nicht elektronisch erfolgen (BT-Drucks. 19/6686). Rechtsgrundlage Die Aufzeichnungspflichten ergeben sich aus dem Mindestlohngesetz (§ [...]

Stundenzettel bei Minijobbern2022-06-02T08:15:54+02:00

Steuerentlastungsgesetz 2022

2022-05-04T08:50:17+02:00

Gesetzentwurf Die Bundesregierung will Bürgerinnen und Bürger angesichts steigender Energie- und Nahrungsmittelpreise steuerlich entlasten. Hierzu beschloss die Bundesregierung am 16.3.2022 ein „Steuerentlastungsgesetz 2022“. Folgende Regelungen sollen danach rückwirkend zum 1.1.2022 in Kraft treten: Pendlerpauschale Die eigentlich für den 1.1.2024 geplante Erhöhung der Pauschale für Fernpendler ab dem 21. Kilometer auf 38 Cent soll auf den [...]

Steuerentlastungsgesetz 20222022-05-04T08:50:17+02:00

Energiepreispauschale und Senkung der Energiesteuer

2022-05-04T08:49:54+02:00

Energiepreispauschale Zusätzlich zur Abschaffung der EEG-Umlage sollen alle Bürgerinnen und Bürger eine Energiepreispauschale von einmalig € 300,00 erhalten. Dies wurde neben weiteren Maßnahmen vom Koalitionsausschuss am 23.3.2022 beschlossen. Lohnsteuerpflichtige Erwerbstätige in den Steuerklassen 1 bis 5 sollen die Pauschale als Zuschuss zum Gehalt über ihre Lohnabrechnung erhalten. Die Pauschale unterliegt allerdings der Einkommensteuer. Selbstständigen soll [...]

Energiepreispauschale und Senkung der Energiesteuer2022-05-04T08:49:54+02:00

Privatnutzung von Fahrzeugen

2022-05-04T08:49:38+02:00

Wird der private Nutzungsanteil von Elektro- und Hybridelektrofahrzeugen nicht durch ein Fahrtenbuch, sondern mittels der Ein-Prozent-Methode ermittelt, ermäßigt sich der Anteil bei Hybrid-autos und teuren Elektrofahrzeugen auf die Hälfte; bei Elektrofahrzeugen bis € 60.000,00 brutto sogar auf ein Viertel. Für die Umsatzsteuer gilt diese Sonderregelung allerdings nicht. Beträgt der Listenpreis für ein Elektrofahrzeug € 50.000,00, [...]

Privatnutzung von Fahrzeugen2022-05-04T08:49:38+02:00

Senkung der Steuerzinsen

2022-05-04T08:48:54+02:00

BVerfG-Entscheidung (BVerfG hält 6 % für zu hoch) Das Bundesverfassungsgericht/ BVerfG hat mit Beschluss vom 8.7.2021 (1 BvR 2237/14 und 1 BvR 2422/17) den bei einer Vollverzinsung angewandten Zinssatz von sechs Prozent als nicht mit dem Grundgesetz vereinbar erklärt. Grund hierfür sind die anhaltenden Niedrigzinsen. Der Gesetzgeber wurde verpflichtet, bis 31.7.2022 eine Neuregelung zu schaffen, [...]

Senkung der Steuerzinsen2022-05-04T08:48:54+02:00

Viertes Corona Steuerhilfegesetz

2022-03-29T14:53:34+02:00

Gesetzentwurf der Bundesregierung Die mittlerweile zwei Jahre andauernde Coronapandemie hat in der Wirtschaft tiefe Spuren hinterlassen. Die Bundesregierung will mit Steuererleichterungen die ökonomischen Auswirkungen abmildern und hat hierzu ein Viertes Corona-Steuerhilfegesetz ausgearbeitet. Der Entwurf wurde vom Bundeskabinett am 16.2.2022 beschlossen. Die zuletzt beschlossenen Maßnahmen sind u. a.: Kurzarbeitergeld Die Steuerfreiheit für Zuschüsse zum Kurzarbeitergeld wird [...]

Viertes Corona Steuerhilfegesetz2022-03-29T14:53:34+02:00

Steuernews

Kontakt

MEHR

Nach oben